NEMO Science Museum – Klassenfahrten nach Amsterdam, Niederlande
Klassenfahrten nach Amsterdam, Niederlande
Blick entlang der Grachten mit typischen Häusern – Klassenfahrten nach Amsterdam, Niederlande

Amsterdam

Klassenfahrt in die niederländische Metropole

Amsterdam eine Weltstadt? Dieses Örtchen würde es auf einer Liste mit Europas größten Städten doch nicht mal unter die Top 40 schaffen. Sogar Köln hat mehr Einwohner. Grundsätzlich sind diese Fakten korrekt. Dennoch hat Amsterdam alles, was eine Metropole ausmacht und eine Klassenfahrt braucht.

weiterlesen
Ab 217,00 Euro

Leistungen

  • Standardleistungen
  • 3 Übernachtungen im A&O Hostel Amsterdam in Mehrbettzimmern mit Dusche/WC
  • Frühstück
  • einstündige Grachtenfahrt
  • 1 Tagesausflug gemäß Absprache (max. 150 Freikilometer)
  • alle Straßen-, Park- und Einfahrtsgebühren gemäß Programmabsprache

Weitere Informationen


Klassenfahrten nach Amsterdam sind sehr beliebt, sodass wir Ihnen die rechtzeitige Buchung Ihrer Reise nur dringend empfehlen können.
Übrigens: Der Centerpark Zandvoort liegt nur knapp 40 Kilometer von Amsterdam entfernt. Wer also einen aufregenden Städtetrip mit den Annehmlichkeiten von Sonne und Meer kombinieren möchte, ist hier bei einer Klassenfahrt gut aufgehoben.

Programm

Tag 1

Abreise am Morgen

Tag 2

Ca. einstündige Grachtenrundfahrt am Vormittag, anschließend Zeit zur weiteren Erkundung der Stadt auf eigene Faust sowie Gelegenheit zum Museumsbesuch im Spektrum seriös bis schräg (z. B. Reichsmuseum, Filmmuseum, Oude Kerk, Madame Tussauds, Nemo, Sex-Museum, Taschenmuseum)

Tag 3

  • Variante 1: Tagesausflug Rotterdam, geführte Tour zu Wasser und zu Land und/oder Hafenrundfahrt (Aufpreis), Stadtbummel, Zoobesuch, bei Interesse Besuch einer Käserei auf der Rückfahrt (Aufpreis)
  • Variante 2: Tagesausflug Leiden, selbständiger Themenrundgang, z. B. »Auf den Spuren des jungen Rembrandt«, Museumsbesuch/e nach Wahl (Aufpreis) und weitere Erkundung der Stadt
  • Variante 3: Tagesausflug Den Haag, geführte Stadterkundung (Aufpreis), Besuch Haagse Markt und Panorama Mesdag, Abstecher nach Scheveningen und/oder Madurodam (»Holland en miniature«)
  • Alternativ: Verbleib in Amsterdam und Besuch weiterer Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

 Tag 4

Rückreise nach dem Frühstück


Amsterdam besticht durch einmalige Sehenswürdigkeiten, wie die Oude Kerk – älteste Kirche der Stadt inmitten des berühmten Rotlichtviertels. Die Kirche beherbergt heute große Ausstellungen, beispielsweise die »World Press Photo«. Im Herzen der Innenstadt, auf dem Dam, trifft man unterdessen bei Madame Tussauds nicht nur etliche Wachspromis, sondern mit ein bisschen Glück zugleich die königliche Familie im benachbarten Königspalast. Aber auch wenn seine Majestät Willem-Alexander und sein königlicher Anhang außer Haus sein sollten, lohnt sich hier ein Rundgang während der Klassenfahrt. Ebenso sehenswert sind die Museen der Stadt, mit Werken berühmt-berüchtigter niederländischer Künstler, wie Van Gogh, Rembrandt und Vermeer, und natürlich die Grachten Amsterdams, an denen auch das Anne-Frank-Haus zu finden ist.
Daneben wartet die Stadt mit einem bunten Nachtleben auf, mit ungewöhnlichen Künstlern, Musikern und Schaustellern, die man nicht nur in den Szeneclubs der Hauptstadt, sondern bei schönem Wetter auch auf dem Dam erleben kann.
Mit den vielen Floh- und Straßenmärkten ist Amsterdam zudem ein kleines Shoppingparadies. Während der Klassenfahrt sollte man unbedingt beim Albert Cuypmarkt mit seinen über 300 Verkaufsständen vorbeischauen. Von frischem Obst bis zu ausgefallenen Kleidungsstücken ist hier fast alles zu finden.
Amsterdam eine Weltstadt? Absolut! Und auf jeden Fall ein vielseitiges und spannendes Ziel für eine Klassenfahrt innerhalb Europas.