Chatham/Kent

Klassenfahrt in den Südosten Englands

Getreu unserem Motto »Very British« bietet die Klassenfahrt nach Chatham einen umfassenden Einblick in die englische Kultur. Schließlich war die Stadt vorübergehender Wohnort von keinem Geringeren als Charles Dickens, doch das nur am Rande. Denn Mittelpunkt dieser Reise ist das abwechslungsreiche Programm für Sie und Ihre Schüler– »Very British« eben.

weiterlesen
Ab 345,00 Euro

Leistungen

  • Standardleistungen
  • 3 Übernachtungen mit Vollpension in Gastfamilien 
  • Besuch von Canterbury und Rochester auf der Hinfahrt
  • 40-minütige Historic River Tour in Canterbury
  • Tagesausflug zum Hever Castle und nach Rye
  • Eintritt Hever Castle mit geführter Tour für Schulklassen
  • Eintritt Rye Town Model
  • Tagesausflug nach Cambridge (inkl. Führung im Trinity College) und zum Seebad Clacton-on-Sea
  • Rückreise über London (und Windsor)
  • 3,5-stündige Stadtrundfahrt in London im englischen Reisebus (Busanmietung für die Gruppe)

Programm

Tag 1

Abreise am Abend

Tag 2

Fährüberfahrt von Dünkirchen/Calais nach Dover, Zwischenstopp in Canterbury mit Historic River Tour, am frühen Nachmittag Weiterfahrt nach Rochester mit individueller Freizeit, gegen 18.30 Uhr Treffpunkt mit den Gastfamilien in Chatham

Tag 3

Tagesausflug zum Hever Castle (inkl. Eintritt und privater Führung für Schulklassen), Weiterfahrt nach Rye und Besuch von Rye Town Model (inkl. Eintritt)

Tag 4

Tagesausflug mit Besichtigung des Trinity College in Cambridge und des Seebads Clacton-on-Sea

Tag 5

Verladen des Gepäcks in den Bus, Transfer nach London, 3,5-stündige Stadtrundfahrt in einem englischen Reisebus, anschließend individuelle Freizeit oder Bustransfer nach Windsor mit individueller Freizeit

Tag 6

Ankunft im Tagesverlauf


Los geht es im altehrwürdigen Canterbury, das durch Geoffrey Chaucers legendäres Werk weltweit Berühmtheit erlangte. Im Laufe einer Bootstour erfähren Sie und Ihre Schüler vom Kapitän persönlich alles Wissenswerte über die Stadt, während Sie die Aussicht auf die mittelalterlichen Gebäude entspannt vom Kanal aus genießen können.
Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Hever Castles. Hier soll einst Anne Boleyn gelebt haben, zweite der sechs Ehefrauen von Heinrich VIII., deren (Liebes-)Leben ein nicht ganz so glückliches Ende fand. Im herrschaftlichen Schloss kann Ihre Klasse einen einzigartigen Blick in ihr Schlafzimmer werfen, durch die prachtvollen Grünanlagen spazieren oder sich mutig dem kleinen Irrgarten stellen.
In Cambridge wird unterdessen die geballte Luft britischer Bildung geschnuppert. Keine andere britische Universitätsstadt hat so viele Nobelpreisträger hervorgebracht – eine geführte Tour durch das Trinity College sollte deshalb für Sie und Ihre Schüler Pflicht sein. Hier kommt sofort Hogwarts-Feeling auf und Sie beginnen ganz automatisch, nach dem Sprechenden Hut Ausschau zu halten.
Das Seebad Clacton-on-Sea bietet nach diesem Unitag dann genau das richtige Maß an Entspannung, sei es am obligatorischen Pier mit Riesenrad, bei den unzähligen Fish and Chips-Buden oder am Sandstrand. Doch selbstverständlich darf auch ein Besuch Londons nicht fehlen. Im eigens angemieteten Bus werden Sie mit Ihrer Klasse durch alle sehenswerten Ecken der Stadt gefahren und können anschließend selbst die Straßen auskundschaften. Alternativ bieten wir einen Ausflug in das royale Windsor, mit dem offiziellen Sitz der Königsfamilie. So oder so – ein gebührender Abschluss einer wahrhaft britischen Klassenfahrt nach Chatham.