Das berühmte Kolosseum am Abend – in Rom, Italien

Rom

Klassenfahrt in die Hauptstadt von Bella Italia

Als Romulus und Remus vor fast 3000 Jahren Rom gründeten, hätten sie sich wohl nicht träumen lassen, wie sich diese Siedlung, der es zu Beginn sogar massiv an weiblicher Bevölkerung fehlte, entwickeln würde. Doch bereits im 1. Jahrhundert vor Christus war das kleine Örtchen zu einer Millionenstadt herangewachsen. Heute gehört es nicht nur zu den größten Städten Europas, sondern ebenso zu den meistbesuchten. Rom ist auch ein wunderbares Ziel für eine Klassenfahrt nach Bella Italia.

weiterlesen
Ab 236,00 Euro

Leistungen

  • Standardleistungen
  • 3 Übernachtungen, in der Regel in einer Ferienanlage in Bungalows oder Mobile Homes
  • Frühstück
  • 3-stündiger geführter Stadtrundgang (Eintritte nicht inklusive)
  • Ausflug nach Ostia Antica und Tivoli (Eintritte nicht inklusive)
  • alle Autobahn- und Parkgebühren gemäß Programmabsprache

Weitere Informationen


Alternativ für Ihre Klassenfahrt ist auch die Unterbringung in **/***-Hotels in der Umgebung von Rom möglich.

Programm

Tag 1/2

Die konkrete Abfahrtszeit ergibt sich aus der geplanten Ankunft in der Ferienanlage am Nachmittag des 2. Tages, Check-in

Tag 3

Vormittags ca. 3-stündige geführte Stadterkundung »Antikes Rom«, andere Schwerpunktsetzungen möglich (Aufpreis), am Nachmittag Stadtspaziergang, z.B. mit Piazza Navona, Pantheon, Trevi-Brunnen und Time Elevator – 3000 Jahre Rom als historische Zeitreise in 45 Minuten (Aufpreis)

Tag 4

  • Variante 1: Tagesausflug Ostia Antica und Tivoli (Aufpreis für Guide und Eintritte), Besuch der antiken Ausgrabungsstätte Ostia Antica, die das Alltagsleben der alten Römer eindrucksvoll widerspiegelt, anschließend Weiterfahrt nach Tivoli, Gelegenheit zur Besichtigung der Villa Hadriana und/oder der Villa d'Este mit ihren wunderschönen Außenanlagen
  • Variante 2: »Auf den Spuren von Goethe in Rom« (Aufpreis für Guide und Eintritte), Geführter Stadtspaziergang, Besuch Casa di Goethe (Workshop auf Anfrage möglich) und Cestius-Pyramide, wo Goethes Sohn August beigesetzt wurde
  • Variante 3: Besichtigung Vatikanstadt mit Petersdom und den Vatikanischen Sammlungen

Tag 5

Verladen des Gepäcks am Morgen, nochmaliger Aufenthalt in Rom, Zeit zum Besuch weiterer Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, z. B. Bummel durch das quirlige Trastevere, Spanische Treppe, Villa Borghese, Katakomben San Sebastiano

  • Alternativ: Antritt der Heimreise am Morgen mit ca. 9-stündigem Zwischenstopp in Orvieto – die fast 3000-jährige Stadt liegt auf einem riesigen Tuffsteinsockel und bietet neben dem Dom und dem Brunnen San Patrizio faszinierende Einblicke in die Zeit der Etrusker; Rückreise ab Rom bzw. Weiterfahrt ab Orvieto jeweils in Absprache mit dem Fahrer als Nachtfahrt

Tag 6

Ankunft im Tagesverlauf


Heerscharen von Touristen und Schulreisenden strömen monatlich nach Rom, um das Kolosseum zu sehen oder auf den Spuren Cäsars, Aurels und Neros zu wandeln. Nicht zu vergessen das traditionelle Versenken einer Münze im Trevi-Brunnen. So kommt jährlich übrigens gut eine Million Euro zusammen, die für wohltätige Zwecke gespendet wird. Genauso empfehlenswert für Sie und Ihre Klasse ist ein Spaziergang durch den kleinsten Staat der Welt. Nicht einmal 1.000 Einwohner zählt Vatikanstadt, die immerhin Petersdom und Petersplatz, Paläste, Gärten und Museen, die Sixtinische Kapelle und natürlich den Papst beherbergt.
Viele Besucher zieht es auch zum Pantheon, zum Forum Romanum, zu den großen Plätzen mit ihren Schaustellern, Pizzerien und Cafés, aber ebenso in den Untergrund. Mehr als 60 Katakomben befinden sich heute noch unter der Stadt, zu den bekanntesten zählen die Catacombe di San Sebastiano und die Catacombe di San Callisto, die man bei einer Klassenfahrt erkunden kann.
Besonders anziehend für Feinschmecker ist der berühmteste Treffpunkt der Stadt – die Spanische Treppe. Hier finden Sie und Ihre Schüler nicht nur das erste Teehaus Roms, sondern auch die erste McDonald's-Filiale Italiens. Ihr wird nachgesagt, die weltweit schönste Stätte der Fastfood-Kette zu sein. Ob ein Cheeseburger hier besonders italienisch schmeckt? Einfach auf Klassenfahrt ausprobieren!