Abenteuer und Überlebenstraining in der Natur – Camp Adventure Klassenfahrten nach Walsrode in der Lüneburger Heide, Deutschland
Unterbringung in Blockhütten im Wald – Camp Adventure Klassenfahrten nach Walsrode in der Lüneburger Heide, Deutschland
Abenteuer, Spiel und Spaß in der Natur – Camp Adventure Klassenfahrten nach Walsrode in der Lüneburger Heide, Deutschland
Abenteuer, Spiel und Spaß in der Natur – Camp Adventure Klassenfahrten nach Walsrode in der Lüneburger Heide, Deutschland

Walsrode – Camp Adventure Academy

Back to nature

Inmitten der beschaulichen Lüneburger Heide bietet die aufregende Camp Adventure Academy die Möglichkeit, während einer Klassenfahrt seinem inneren Robinson Crusoe freien Lauf zu lassen. Beim Survivialtraining in Walsrode werden Schüler gründlich für den Fall der Fälle vorbereitet: Sie lernen, Feuer zu machen, einen Unterschlupf im Wald zu bauen und sich ohne Karte, Kompass und (natürlich!) ohne Smartphone zu orientieren.

weiterlesen
Ab 180,00 Euro

Leistungen

  • Standardleistungen
  • Hin- und Rückreisetransfer im modernen Bus
  • 4 Übernachtungen in Zelten oder Lodges (Aufpreis 45 Euro)
  • Geschulte Betreuer vor Ort
  • Tägliches Programm mit spannenden Workshops und Aktivitäten

Programm

Die Camp Adventure Academy ist umgeben von mehreren Seen und Wäldern und bietet so eine große Vielfalt an Möglichkeiten. Wählen Sie entweder aus den festen Programmen oder stellen Sie sich Ihre Klassenfahrt individuell zusammen. Die Aktivitäten für Ihre Schüler werden natürlich immer altersgerecht gestaltet.

Teambuilding

Hier ist Teamwork gefragt! Gemeinsam müssen die Schüler anspruchsvolle und spannende Aufgaben lösen – sich beispielsweise gegenseitig durch ein großes Spinnennetz helfen oder über einen »verseuchten« Boden hangeln. Dabei lernen sie nicht nur, die eigenen Stärken und Schwächen auszuloten, sondern auch effektiv zusammenzuarbeiten.

Survival Academy

Die Betreuer zeigen der Schülergruppe alles, was man zum Überleben in unseren Breitengraden braucht: Lagerfeuer machen, Navigieren, Trinkwasser gewinnen und Tee aus Kräutern kochen. Jeden Tag steht ein neues Abenteuer auf dem Programm, während Ihre Klasse die Abende am Lagerfeuer mit Gitarrenmusik und Stockbrot ausklingen lassen kann.

Sport & Fit inklusive Lagerfeuerkochkurs

Für Sportfreunde genau das Richtige! Hier wird der Körper mit reichlich Spaß in Form gebracht und die Betreuer geben viele Tipps, wie man sich fit halten kann. Die Schüler lernen zudem die Basics in Sachen gesunder Ernährung und bekommen einen Crashkochkurs am Lagerfeuer.

GEOlino

Das GEOlino-Programm ist ein vielfältiger Mix aus Forschen, Entdecken und eigener Kreativität.
In der Reporter- und Fotoschule werden Ihre Schüler selbst zu Nachwuchs-Journalisten und lernen alles über gute Artikel und optimale Fotos. In der Experimentierwerkstatt kann Ihre Klasse zudem der Natur und ihren Geheimnissen auf den Grund gehen. Perfekt für neugierige und wissenshungrige Kinder und Jugendliche.

Klima und Natur

Hier wird der Klimaerwärmung der Kampf angesagt. Unter dem Motto »Back to nature« lernen die Schüler alles zum Thema nachhaltiges Leben und verantwortungsbewusster Umgang mit der Natur – ohne dass der Spaß dabei verloren geht.


Neben dem Kampf ums Überleben wartet das Lüneburger Camp während der Klassenfahrt aber noch mit einer ganzen Reihe weiterer Aktivitäten für Sie und Ihre Schüler auf, etwa Brücken und Flöße bauen, Bogenschießen, Kanufahren und im Hochseilgarten klettern. Eines ist dabei besonders wichtig: Teamwork! Denn was schweißt eine Klasse mehr zusammen, als gemeinsam ein paar Baumstämme zum Schwimmen zu bringen oder einen Kletterwald zu bezwingen?
Auch für zünftige Abendprogramme während der Schulreise ist gesorgt. Denn es gibt kaum etwas Besseres, als einen anstrengenden Tag am Lagerfeuer mit einer riesigen Portion Marshmallows oder auf der Discotanzfläche ausklingen zu lassen. Geschlafen wird in rustikalen Zelten mit Holzfußböden oder sogenannten »Adventure-Lodges«. Doch keine Sorge, Lehrer dürfen es sich in kleinen Apartments gemütlich machen.
Natürlich stehen Ihnen und Ihren Schülern während des Aufenthaltes in Walsrode geschulte Betreuer zur Seite – ob drei Stunden am Vor- oder Nachmittag, sechs Stunden über den Tag verteilt oder sogar rund um die Uhr, dürfen Sie entscheiden.